Wie man (keine) KI-Kunst macht

Triviale These: „Das Internet“ (oder was wir landläufig darunter verstehen) wandelt sich immer mehr vom Hypertext-Web zum visuellen Plattform-Medium. Also aus dem WWW und der E-Mail werden Instagram und TikTok. (Der Erfolg von Podcasts ist dann als Audio-Ergänzung zu verstehen.) Da scheint es nur logisch, dass sich immer mehr erweitert, wie und womit die visuellen Inhalte produziert werden. Ein neues Produktionsmittel sind Algorithmen, die aus Text-Prompts Bilder generieren – vermutlich … Mehr

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen