Dennis vorm Rechner.

Willkommen auf meiner Sammelseite. Hier verlinke ich alle Projekte, an denen ich gerade beteiligt bin und gebe einen kurzen Überblick über ... den ganzen Rest.

Projekte


Alles fließt

Seit 2012 bloggen Hanna Hartberger und ich "über eine Branche im Wandel" und meinen damit vor allem die Buchbranche. Wir lassen Gastautoren zu Wort kommen, stiften Kontroversen und legen den Finger in die Wunde.

digital.danach

Menschen sterben immer – aber heute hinterlassen sie neben einem klassischen Erbe auch noch jede Menge Dateien, Spuren, Kommunikationen. Das gucken sich Sabine Landes und ich zusammen an.

Cyclopean Citadels

Leider etwas vernachlässigt: Bis 2012 habe ich hier quasi-täglich über cthuloides und sonstiges Rollenspiel gebloggt und machte zusammen mit Dominik Stasiewicz den RPG-Podcast "Plotsprenger". To be continued ...

Vita

Geboren: 1987 in Nürnberg.
Stationen: München, Köln, München.
Ziel: tbd.

Berufliche Stationen

Seit Dezember 2015: Content- und Supportmanager bei der Bookrix GmbH. Mai–November 2015: Projektmanager Digitale Medien bei der Münchner Verlagsgruppe.
September 2013 bis März 2015: Portalmanager LYX Storyboard (offline) bei Egmont VG in Köln.
August 2012 bis Juli 2013: Lektorat und elektronische Herstellung bei dotbooks in München.
Dezember 2011 bis Juni 2012: Transmedia Storytelling freiberuflich – u.a. ein ARG für KOSMOS.
Vorher: Studium, Soziologie/Buchwissenschaft an der FAU Erlangen-Nürnberg.


Vergangene Projekte

Zwei Blogs werden leider nicht mehr fortgeführt: Zu Studienbeginn gründeten wir die Marginalglosse, ein Blogprojekt in Zusammenarbeit mit und auf den Servern vom Börsenblatt für den deutschen Buchhandel. Warum es 2011 dann nicht weiterging, haben wir hier im Interview erklärt. Mehr sage ich dazu nicht.

Quo Vadis Buch war ein Münchner Blogprojekt, bei dem ich v.a. 2012/13 recht aktiv war. Inzwischen ist es leider etwas verwaist, was aber auf diverse Buchbranchen-Blogs zutrifft.


Vereine, Ehrenämter und Co.

Jetzt wird es philosophisch: Bei der GKPN bin ich seit 2004 dabei und inzwischen langjähriger Schriftführer im Vorstand und Vorwortschreiber, auch wenn mich die räumliche Distanz zu Nürnberg hindert, dort weiterhin Vorträge zu halten.

In der PARTEI Franken war ich lange Jahre vollkommen inaktiver zweiter Vorsitzender. (Was nicht heißt, dass der erste Vorsitzende Klaus Hammerlindl mehr getan hat.)