„Warum Liebe weh tut“ von Eva Illouz

tl;dr: Wer sich mit der romantischen Liebe in der Spätmoderne beschäftigen möchte, findet hier einen soliden ersten Ansatzpunkt und viele theoretische Anknüpfungspunkte. Wer sich für soziologische Analysen begeistern kann, findet gute Unterhaltung. Insgesamt keine Pflichtlektüre, aber lohnenswert. (Ansonsten hätte ich vermutlich auch keine Lust gehabt, meine Gedanken hier so breit auszuwalzen.) Eines vorweg: Das vorliegende Buch ist eine soziologische Arbeit. Es ist kein Ratgeber und auch keine populärwissenschaftliche Artikelsammlung, sondern … Mehr

Parteien, Wähler, Nichtwähler BUndestagswahl 2017 Grafik von Udo Bechtel / Wikipedia

Wählen – Nichtwählen – Ungültigwählen (Bundestagswahl 2021)

Bald ist Bundestagswahl in Deutschland. Die wenigen Leute, die ich kenne, die wissen, was sie wählen werden, fallen in eine dieser Kategorien: Stammwählerinnen: Sie wählen schon immer dieselbe Partei oder dieselbe Richtung. Die meisten älteren (über 45) Leute, die ich kenne, wählen die SPD, unabhängig davon, welche Personen zur Wahl stehen und wofür die Partei aktuell steht (falls das überhaupt jemand weiß). Trendwählerinnen: Junge Menschen wählen aktuell grün, daher wählen diese … Mehr

Was ist das deutsche Durchschnittsvermögen – und wie vergleicht man das?

Machen wir uns nichts vor: Die klassische Abstiegsangst der Mittelklasse kennt heute vor allem zwei Ausprägungen. Die erste betrifft den Gymnasialübertritt des Nachwuchses, die zweite die Altersarmut. (Von der einstmals ebenfalls klassischen Aufstiegshoffnung der Mittelklasse schweigen wir hier, denn sie wurde seit Längerem nicht mehr gesichtet.) Handeln wir das mit dem symbolischen bzw. institutionalisierten kulturellen Kapital mal rasch ab: Die Studienberechtigtenquote liegt laut Statistischem Bundesamt (künftig: Destatis) seit 2010 kontant … Mehr

Axie FAQ: Wertschöpfung, Steuern und Spielspaß bei Axie Infinity

Heute mal ein paar vermischte Fragen und Antworten, mit denen ich meine anthropologische Untersuchung der Axie-Kultur fortsetze (erster und zweiter Artikel zum Thema). Macht Axie Spaß? Schwer zu sagen, das ist ja reichlich subjektiv. Wem es Spaß macht, Trading-Card-Turniere zu spielen (also stundenlang dasselbe Deck mit derselben Strategie gegen unterschiedliche Gegner und Strategien zu spielen), der ist mit dem momentanen Spielmodus gut bedient. Wer dagegen eine Geschichte erleben oder immersiv in … Mehr

Was ist das deutsche Durchschnittseinkommen und wie vergleicht man das?

Diese Frage stelle ich mir schon lange und immer wieder, ohne dem Thema so richtig näher gekommen zu sein. Irgend eine Zahl um 3000 Euro schwirrt mir dabei durch den Kopf, aber die kann ich nicht mal auf brutto oder netto eingrenzen. Ergo dachte ich mir, ich lese mal ein paar Tabellen und halte meine Ergebnisse hier fest. Ich kann nicht garantieren, dass ich jeweils die aktuellste Quelle verwendet habe … Mehr

axs axie infinity coingecko price chart

Was macht diese Axie-Ökonomie gerade?

Leser Thomas wünscht sich mehr Axie-Content, und er hat mit seiner Vermutung Recht: Ich habe einen entgegen meiner Zweifel ETH in die Hand genommen und mich reingekauft, ohne Gewinnerwartung, einfach nur zur Beobachtung des Systems (und zur Selbstbeobachtung als Akteur). Das könnte teures Lehrgeld werden (aber, wie beim Thema Cryptokitties ausgeführt, mein Lehrgeld für die Buchbranche war höher …) Das Spiel ist ganz nett, aber halt eine Alpha; die Diskussionen … Mehr

Warum ich zögere, mir Axie Infinity von innen anzusehen

NFT Games üben einen ungesunden Reiz auf mich aus. Ich habe schon ca. 100$ in ETH in Cryptokitties versenkt (siehe hier) und gucke mit bassem Erstaunen auf Stonercats, NFT-Arbeiten von Künstlerinnen und Künstlern (z.B. auch aus Berlin) und vor allem Axie Infinity. Letzte Woche stieß ich auf diesen Artikel auf Coindesk, der mich vor allem wegen der Implikationen für Begriffe wie „Arbeit“, „Wert(schöpfung)“, „Job“, „Geld“ interessierte. Der Artikel liefert einen … Mehr

Die teuersten aktuell gelisteten Cryptokitties

Erfahrungsbericht „Crypto Kitties“

Nachdem ich ein paar spannende Artikel über NFT- und Play-to-earn-Games (v.a. diesen Artikel zu Axies Infinity, auf den ich ggf. nochmal in einem anderen Blogpost eingehen werde) gelesen habe, wollte ich mir diese NFT-Welt mal von innen ansehen. Dabei stieß ich auf das „Spiel“ Cryptokitties, das wohl 2017 sehr erfolgreich gewesen sein muss. Eigentlich handelt es sich um eine Zucht-Simulation wie „Niche„, das ich sehr witzig fand. Da mir die … Mehr

Drittes Sonderheft Bibliotheken erschienen

Frisch draußen: unser drittes Sonderheft Bibliotheken. Es ist wieder ein dickes (100 Seiten) und stimmiges Heft geworden. Enjoy! Im vorliegenden Sonderheft “Bibliotheken” erwarten Sie auf über 100 Seiten viele spannende Interviews und Artikel zu den verschiedensten Themen: Bibliotheken als Orte der Zukunft – analog und digital. Die erste Studie zu Corona-Auswirkungen auf den Bibliotheksalltag. Covid-19 an britischen Universitäten – wie Bibliotheken die Lehre unterstützen. Positionspapier #neuland: Kritik an der Digitalisierungssituation in öffentlichen Bibliotheken. Vom Mehrwert agilen Arbeitens. Von Akkubohrer … Mehr

Regalfund: „entropie“, die Schülerzeitung des Pirckheimer Gymnasiums Nürnberg, 2004/2005

Beim Packen unfassbar vieler Dinge in handliche Kartons fiel mit eine alte Schülerzeitung in die Hände, an der ich damals mitwirken durfte: die erste Ausgabe der „entropie“. Meiner Erinnerung nach gab es mehr als eine Ausgabe, aber das kann trügen – mein „Archiv“ gibt jedenfalls nicht mehr her. Auch auf der Website meines alten Gymnasiums PGN findet sich absolut nada zum Thema. Um das Projekt trotzdem ins Digitale zu retten, … Mehr

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen