Links and stuff

Leider fehlt mir momentan die Zeit, lange Blogeinträge zu verfassen. Daher sammle ich einfach, was mir unterkommt und was ich spannend finde: Ein Argument gegen Talebs „Hantel-Strategie“ geistert mir seit Langem im Kopf herum. Die Idee ist ja, dass man einen Großteil seines Geldes (?) in absolut sichere Anlagen steckt, einen kleinen Teil in hochriskante. Ich fand es immer sehr kurz gedacht, dass Taleb US Treasury Bonds als „absolut sicher“ … Mehr

Lovecraft-Quellen

Den Namen H.P. Lovecraft und den Cthulhu-Mythos kennen inzwischen relativ viele Menschen, mit denen ich mich so unterhalte. Damit es nicht bei Plüschtentakel-Assoziationen bleibt, ermuntere ich die Leute dann immer, sich da tiefer einzulesen; das folgende ich meine Einstiegs- und Vertiefungs-Quellensammlung, die vielleicht den einen oder die andere interessiert. Bücher (Sekundärliteratur) S.T. Joshi: I am Providence: Die ultimative, wenn auch fast schon überdetaillierte Lovecraft-Biographie. Nach der Lektüre versteht man Zeit, … Mehr

Albrecht Dürer und Peter Someren im Neuen Museum Nürnberg

Neues Museum oder „Peter Someren“

Am Pfingstwochenende war ich mal wieder im Neuen Museum Nürnberg. Dort stehen neben ein paar unbedeutenden Werken auch zwei Skulpturen, genauer: zwei Büsten. Die eine zeigt Albrecht Dürer. Die andere zeigt Peter Someren. Früher standen sie im Eingangsbereich, heute im Keller (bei den Toiletten). Wer ist Peter Someren? Wenn ich das NMN zum ersten Mal mit jemandem besuche, frage ich gerne nach, ob die Leute mit Somerens Werk vertraut sind. … Mehr

DSGVO: Ein paar Links

Bald kommt die DSGVO – und der Schrecken ist groß. Ich habe den Eindruck, Sinn und Zweck (oder zumindest Wirkung) der Norm ist, dass privaten und vor allem semiprivaten Publizisten die Rechtssicherheit genommen wird. Wir werden sehen, ob es Abmahnungen hagelt; ggf. entferne ich diese Website dann komplett aus den Weiten des Internet. Wer sich aber als Betreiber eines (semi-)kommerziellen Blogs oder einer kleinen Website nicht abschrecken lassen will, findet … Mehr

Brief an Abgeordnete – Re: Polizeiaufgabengesetz

Es ist ja immer schwierig zu entscheiden, wo und wie man sich staatsbürgerlich einbringt und einmischt. Ich vermute, dass 99% meiner peer group (also meiner Filterblase bzw. Echokammer) gegen das PAG sind. Und gegen das Psychisch-Kranken-Hilfegesetz. Und gegen den ganzen Schnodder, der mehr Sicherheit (und Freiheit) kostet als bringt. Anscheinend gibt es aber genug Leute, die von dem Gesetzesvorhaben nichts wissen (wollen), die das irgendwie mittragen oder sogar gut finden. … Mehr

Kinderfrei

Irgendwann Anfang dreißig stellt man fest, dass die Leute um einen herum Kinder kriegen. Da macht man dann entweder fleißig mit – oder eben auch nicht. Wenn man aber nicht mitmacht, kommt man in Erklärungsnöte, denn Kinderkriegen wird häufig als der normale oder natürliche Fall verstanden. Dass man das auch anders sehen kann, beweisen einige Bücher, Artikel, Websites und Blogs. Wer sich umfassend über das Thema Gedanken machen will, kommt … Mehr

Jeder nur ein Kreuz!

Bayern bleibt christlicher Gottesstaat: In jeder Behörde muss künftig ein Kreuz hängen.  Was soll man da sagen? Ein paar Ideen: Man schließt sich FDP-Chef Lindner an: „Wie der @Markus_Soeder und die @CSU Religionen permanent für die Parteipolitik instrumentalisieren, das erinnert geradezu an #Erdogan. Das Grundgesetz hat keine Konfession!“ Man schließt sich den Römern an: „Jeder nur ein Kreuz!“ „Das Mittelalter hat angerufen, die wollen ihre Kirchenpolitik wieder!“ „Spätestens jetzt wäre Jesus … Mehr

Linktipps Debatten und Soziologie

Immer wieder kommen mir – häufig durch fefe oder piqd – gute, lange Lektüren unter. Damit ich sie nicht vergesse und damit andere auch was davon haben, poste ich hier eine partiell kommentierte Linkliste, nach Lektüredatum sortiert. Q2/2018 Lithub: „Why I’m giving up on Preventive Care“ Es gibt einen schmalen Grat zwischen Präventiver Diagnostik, Über-Therapie und Pathologisierung des Normalen. Den Bereich Gesundheits-/Krankheitssoziologie habe ich nach dem Studium etwas aus den … Mehr

Museums-Schnäppchen in Nürnberg

Wieder frisch in Nürnberg, fragt sich der Ex-Münchner, was es denn hier so an Kultur gibt. Und der innere Schwabe fragt, ob das mit der Kultur auch günstig geht. Daher sammle ich hier mal einige Museums-Tipps, die nicht viel kosten: Das Germanische Nationalmuseum (GNM) bietet genug Material für Wochen und kostet mittwochs ab 18 Uhr gar nichts! Das Neue Museum Nürnberg (NMN) hat in seiner Sammlung jede Menge moderne Kunst … Mehr

Kapitalverbrechen

In den letzten Wochen habe ich diverse Filme geguckt, die eines gemeinsam haben: Sie behandeln Finanzverbrechen, Finanzkrisen und Wirtschaftskriminalität. Darunter finden sich Dokus sowie Spielfilme. Als kleine Inspiration hier meine Top 4 Finanz- und Wirtschafts-„Krimis“: The Big Short (2015). Dokumentarisch angehauchter Film über die „housing bubble“, windige Hypotheken-Produkte und ein paar Banker, die gegen alle anderen Marktteilnehmer wetten. Easily my favorite! Enron: The Smartest Guys in the Room (2005). Doku über … Mehr

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen