Cthuloid Music

Diese Playlist dient als Sammelbecken für cthuloide Musik abseits von Metal, also v.a. Ambient, Dark Drone, Experimentelles und krachige Klanglandschaften mit Mythos-Bezug. Mein Augenmerk lag auch ein bisschen auf Sachen, die ich erst nach einigem Herumhören gefunden habe, die also nicht als „cthuloide Standards“ auf der Hand lagen. Ich freue mich über Tipps, was sich hier noch aufnehmen ließe!

Update 06/2022: Ich habe diese Liste in den Artikel über vom Mythos beeinflusste Musik im DLG-Wiki integriert (der damit keine Quelle mehr ist, s.u.)

Playlist

Wo möglich, ist diese Musik auch in folgende Playlist aufgenommen. (Ich weiß, Spotify ist eine problematische Plattform, aber Bandcamp gehört jetzt auch Epic Games und so weiter …) Themenspezifische Playlists finden sich unter dem passenden Tag hier im Blog.

Bands, Projekte, Komponisten

Die folgende Liste ist alphabetisch geordnet und nicht abschließend.


Arkham Angst

Genre: „Sounds and Images inspired by HPL“

Eher ein Media- als ein Musik-Projekt. Von Klaus Staendike und dem Designer Axel Weiss.

Hörtipp: The Dreams in the Witch House

Bandcamp, Website


Atrium Carceri

Genre: Dark Ambient

Komplexes Projekt mit unglaublichem Output, Wikipedia-Eintrag und sogar einer „Storyline“ hinter den Alben. In Kollaboration mit anderen Künstlern sind diverse Tracks und Alben zu großen Alten (Cthulhu, Yog-Sothoth, Hastur u.a.) entstanden; soweit ich das sehe alle beim vom gleichen Initiator (Simon Heath) gegründeten Label Cryo Chamber (s.u.). Die Website des Projekts ist leider gerade down, aber archiviert.


Celaeno Music Library

Genre: Ambient, Noise

Honorable Mention: Meine eigenen Sachen. Von Ambient bis Noise.

Diskographie


Coltrin Compositions

Genre: Dark Ambient, Dark Jazz

Max Coltrin komponiert Stücke für verschiedene Rollenspiele, d.h., nicht alles ist Dark/Ambient/Horror.

Hörtipp: Fear the Eldritch

Website, Bandcamp


Cryo Chamber (Label)

Schon im Artikel „Witchy Mythos Music“ erwähnt und oben bei Atrium Carceri beschrieben. Es gibt ein Interview der Deutschen Lovecraft Gesellschaft mit dem Labelgründer incl. Hörtipps.

Bandcamp


Epsilon Eridani

Genre: Strange Ambient

Hörtipp: Tribute To H.P. Lovecraft

Musik bei Archive.org (Creative-Commons-Lizenz)


Flint Glass

Genre: Dark Electronica

Hörtipp: Das Album „Nyarlathotep„.


Graham Plowman (Cthulhu Mythos Music)

Genre: Orchestral

Hörtipp: „The Yellow Sign

Bandcamp


Innsmouth Gold

Genre: Soundscapes

Nach Eigenbeschreibung fokussiert sich Innsmouth Gold auf „soundscapes based on the work of HP Lovecraft and similar weird fiction authors“ – zu hören gibt es das u.a. auf Spotify.


Lustmord

Genre: Dark Ambient

Kein direkter Lovecraft-Bezug, aber zu viele unfassbar gute Stücke, um die Band hier nicht zu erwähnen.

Bandcamp, Website


Musica Cthulhiana

Genres: Dark Ambient | Dark Jazz

Eine meiner ersten Begegnungen mit cthuloider Musik und immer noch ein Klassiker.

Hörtipp: Alles

Spotify, Website


Proxeeus

Genre: Goa/EDM

Keine Ambient-Musik, aber diverse Stücke mit psychologischem Horror und direktem Mythos-Bezug.

Website


Shoggoth Amenta

Genre: Dark Soundscapes über Rock bis EDM

Eher kabbalistisch als cthuloid inspirierte „relaxing sounds from the Abyss“ – aber auch rockige Stücke!

Hörtipp: „Dreams from the Witch House“ (vor allem wegen der Skurrilität, dass das Album auf Bandcamp ab 1000 Dollar verfügbar ist).


Tillinghast Laboratories / AKLO

Genre: EDM

Hörtipp: Non Euclidian Theory (Klingt tatsächlich stark nach einem Tillinghast Device)

Bandcamp


The Unquiet Void

Genres: Dark-Ambient | Experimental | Ethereal | Soundscape

Hörtipp: Ein sehr cooles Konzeptalbum zum „King in Yellow“ mit dem Titel „Where Black Stars Rise“ – einige Hintergründe gibt es auf der Website. Dort findet sich auch eine Übersicht zu Lovecraft-themed Alben.


Wesley Slover

Genre: Drone, Dark Ambient

Hörtipp: „Impressions of the Miskatonic

Bandcamp, Spotify


Yithian Prophecy

Genre: Dark Ambient

Youtube (leider inaktiv)


Weitere Quellen

Wer noch weitere Inspirationen sucht oder z.B. mehr auf verzerrte Gitarren steht, findet

diverse weitere Sachen, darunter auch viel Metal.

3 Gedanken zu „Cthuloid Music“

Schreibe einen Kommentar

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen